ドイツ文学特殊研究
Musil ―
135-F-622

担 当 者 単 位 数 配当年次 学 期 曜 日 時 限
T.ペーカー 教授 2 D/M 第1学期 3

授業概要

Zeitdiagnosen in Robert Musils Romanfragment "Der Mann ohne Eigenschaften".
In Musils Hauptwerk, dem Fragment gebliebenen Roman "Der Mann ohne Eigenschaften", an dem er von etwa 1921 bis zu seinem Tod 1942 arbeitete, spielt "Kakanien" eine Hauptrolle. Dies ist die Bezeichnung für die untergehende Donaumonarchie Österreich-Ungarn, deren letztes Friedensjahr vor dem Ersten Weltkrieg, 1913, Musil in seinem Roman beschreibt. Damit stellt die Zeitdiagnose einen wesentlichen Teil des Romans dar, die im Seminar besonders herausgearbeitet werden soll. Es werden ausgewählte Kapitel des Romans gelesen, diskutiert, interpretiert und in zeitgeschichtliche und literarisch-kulturelle Bezüge und Kontexte gestellt. Dabei wird, neben der Buchausgabe, auch auf die im Internet zur Verfügung stehende Edition des Romantextes zurückgegriffen, die eine nicht-lineare, hypertext-ähnliche Lektüre erlaubt (http://musilonline.at/musil-online/das-portal). Neben einer möglichst genauen Lektüre soll weiter die gegenwärtige Musil-Forschung in ihren Hauptzügen vorgestellt werden.

到達目標

Die Studierenden lernen ein Hauptwerk der klassischen modernen deutschsprachen Literatur kennen und lernen weiter, es in den kulturellen und zeitgeschichtlichen Kontext des 20. Jahrhunderts einzuordnen. Sie erhalten literarisches, politisches und kulturgeschichtliches Wissen über Mitteleuropa zu Anfang des Ersten Weltkriegs. Es werden weiter Grundlagen der Textanalyse und Interpretation vermittelt und es wird ein Forschungsüberblick gegeben. Die Studierenden werden dazu angeregt, eigene Fragestellungen in Hinsicht auf einen komplexen literarischen Text zu entwickeln.

授業計画

1 Einführung in die Thematik
2 Zur Frage der Textedition
3 Musil Biografie und zeitgeschichtliche Kontexte
4 Kurzüberblick über die Musil Forschung
5 Lektüre ausgewählter Romankapitel und Textdiskussion
6
7
8
9
10
11
12
13
14 Zusammenfassung - Course Review
15 Independent Research

授業方法

Impulsanregungen durch den Kursleiter, Gruppendiskussionen, Gruppenarbeit, Impulsanregungen durch die Teilnehmer und Teilnehmerinnen (Referate), Mediennutzung, Internetrecherche.

準備学習

Eigene Lektüre und Erledigungen von Arbeitsaufgaben sind im Umfang von ca. 60 Minuten wöchentlich zur Seminarvorbereitung notwendig.

成績評価の方法

レポート:50%(Referate im Unterricht)
平常点(クラス参加、グループ作業の成果等):50%(Beteiligung an der Seminardiskussion)
博士前期課程の学生と博士後期課程の学生は、それぞれ別の基準で評価する。

教科書

Alle Texte werden als Kopien zur Verfügung gestellt.

参考文献

Alle Texte werden als Kopien zur Verfügung gestellt.